Seasons-Liste Sommer 2024 – meine Wünsche, Pläne und Ziele bis zum Herbst

  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
You are currently viewing Seasons-Liste Sommer 2024 – meine Wünsche, Pläne und Ziele bis zum Herbst

Hier ist sie, meine Seasons-Liste Sommer 2024! Sie enthält meine Wünsche, Pläne und Ziele für die Zeit von Mai bis einschließlich Juli. Und was ist mit dem August, fragst du dich vielleicht?! Gehört der nicht auch noch zum Sommer? Ja, in unserer westlichen Zeitrechnung schon. Ich mache meine Quartalsplanung aber nach der östlichen 5 Elemente Lehre. Darauf basiert auch die traditionelle chinesische Medizin. Und dort verabschiedet sich die Energie des Sommers schon in den ersten zwei Wochen des August und geht in dieser Zeit in den Herbst über, der dann Mitte August das Ruder übernimmt. Schau einfach mal in die Natur. Ab Ende Juli, Anfang August, verändert sich das Licht. Es wird zunehmend goldener. Die Tage sind vielleicht noch sehr warm, die Abende werden aber schon merklich kühler und ab Ende August, Anfang September zeigt sich oftmals morgens schon erster Nebel über den Feldern.

Auf jeden Fall liebe ich meine Seasons-Listen. Die geben mir Struktur und Fokus, was ja eh mein Motto ist für 2024. Und wenn ich mein Jahr quartalsweise aufteile, dann behalte ich viel leichter den Überblick und auch meine Motivation bleibt relativ konstant relativ hoch. Außerdem macht es garnix, wenn ich nicht alle Punkte auf meiner Sesaons-Liste abhake. Dann nehme ich sie einfach mit in die folgende Liste oder cancel einzelne Punkte komplett. Insgesamt, das hab ich bisher festgestellt, setze ich viel mehr um MIT den Seasons-Listen als OHNE sie. Und das ganze macht mir zudem auch einfach sehr viel Spaß! Vielleicht ja dir auch!? Lass dich gerne inspirieren!

Übertrag aus der Seasons-Liste Frühling

Diese Punkte nehme ich aus meiner Frühlingsliste mit rüber in den Sommer. Ich hab sie weiter unten mit einsortiert!

  • ein neues Handy kaufen
  • nochmal in Kevelaer bei Herr Lehmann essen gehen mit meinem Liebsten
  • Wege finden und ausprobieren, um meine inneren Bilder (besser) greifen/notieren zu können
  • Insta-Story Slides für Newsletter und 0,- Euro Angebote mindestens 1x pro Woche durch die Stories laufen lassen
  • den Yoga Nidra Online Kurs weiter vorbereiten und am besten auch endlich fertigstellen
  • bei doterra als Wellnessberaterin einsteigen

Die folgenden Punkte habe ich nicht gestrichen, aber längerfristig oder auf unbestimmte Zeit verschoben. Daher sortiere ich sie nicht in die neue Seasons-Liste hier mit ein, aber wahrscheinlich tauchen sie in einer späteren Seasons-Liste irgendwann wieder mit auf.

  • den youtube-Kanal weiter planen ➜ (verschoben auf Herbst/Winter oder nächstes Jahr, )
  • und auch den Podcast weiter planen ➜ (verschoben auf nächstes Jahr)

Persönliche Wünsche und Pläne für den Sommer

  1. Weinfest auf dem Marktplatz in X-Town (mind. ein Abend) ✔️ (nur ne Stunde, war nämlich nix: zu kalt, blöde Musik)
  2. Mittelalterfest bzw Siegfried-Spektakel – muss ich nur über die Straße gehen 😉 (mind. ein Abend) ✔️
  1. Weinzelt der Pfadfinder als Nebenprogramm der lokalen Kirmes (mind. ein Abend)
  2. mit meiner Mom irgendwas Schönes zu Muttertag unternehmen ✔️
  1. atMOERSphere Festival im Bollwerk
  2. Rock am Dom
  3. mit meinem Liebsten nochmal bei Herr Lehmann essen gehen
  4. Party bei Sarah und Alex
  5. im Baggerloch schwimmen gehen – sobald es warm genug ist – mind 1x pro Woche
  6. um den See radeln, mind. 1x pro Woche
  7. Kneipen, mind 2-3x pro Woche
  8. meine liebste Ex-Kollegin Steffi treffen und zusammen essen gehen und quatschen ✔️
  1. die Plank-Challenge weiterführen, also 3-5 Tage pro Woche mind. 1 Min. planken, vlt steigern
  2. mit meinem Liebsten Yoga machen, so oft er Lust hat 🙂
  3. neues Handy kaufen
  4. Wege finden und ausprobieren, um meine inneren Bilder (besser) greifen/notieren zu können

Das will ich den Sommer über lesen

  1. Ein Haus zum Träumen von Nora Roberts
  2. Die Forscherin Dian Fossey von Susanna Leonard
  3. Om, Oida! Yoga ohne Maskerade von Eva Karel
  4. The Idea of You von Robinne Lee ✔️
  5. Tanz um dein Leben von Royston Maldoom

Pläne und Wünsche für den Business-Sommer

  1. Fortbildung zum Thema Nervensystem-Regulation bei Verena König weiterführen und abschließen
  2. mein Dreier-Panorama-Einstiegsbild (wie heißt das Teil?) im Instagram-Feed mit informativem Text versehen
  3. die neuen Slides für Newsletter mind. 1x pro Woche durch die Insta-Stories laufen lassen
  4. die neuen Slides für 0,- Euro Angebote mind. 1x pro Woche durch die Insta-Stories laufen lassen
  5. die neuen Slides für das HD Starter Kit mind. 1x pro Woche durch die Insta-Stories laufen lassen
  6. ich will jetzt wirklich wirklich wirklich endlich den Yoga Nidra Kurs fertigstellen !!!
  7. jede Woche mindestens zwei andere Blogbeiträge lesen und kommentieren
  8. Notion erkunden und rausfinden, ob das was für mich ist
  9. bei doterra als Wellnessberaterin einsteigen

Wünsche und Pläne für meine Yogalehrer-Ausbildung

  1. alle Theorie-Elemente abschließen inkl. Tests
  2. Abschlussprüfung vorbereiten und üben
  3. Abschlussprüfung machen (und bestehen 😉 )

Und sonst so?

Von Ende April bis Mitte Mai befinden wir uns in der Dojo-Zeit Vorsommer, also in der Übergangszeit vom Frühling zum Sommer. Ab Mitte Mai gehts dann in den Sommer, bis wir uns ab Ende Juli bis Mitte August dann in der Dojo-Zeit Vorherbst, also im Übergang vom Sommer in den Herbst befinden werden.

Laut TCM bzw nach der 5 Elemente Lehre symbolisieren die Elemente die Lebensenergie Qi und dessen entsprechende Zustände. Der Sommer, in den wir uns jetzt hineinbewegen, ist dem Element Feuer zugeordnet. Und zum Element Feuer und damit zum Sommer gehören die Organfunktionskreise Herz und Dünndarm, die Farbe Rot und der bittere Geschmack. Das Herz ist das Kaiserorgan des Körpers. Das Herz ist mit dem Blut verbunden und es beherbergt den Shen. Ist unser Herz gut mit Blut gefüllt, dann fühlt sich unser Shen zuhause. Er strahlt, ist voller Kreativität und Inspiration. Dann zeigt sich dieses Funkeln in den Augen, dieses innere Übersprudeln von Lebensfreude. Der Shen, das ist unser Geist, der Geist des Herzens – unsere Seele, unsere Persönlichkeit. Somit ist das Herz der Sitz des Denkens und Fühlens sowie unseres gesamten Bewusstseins. Es steht für Kommunikation, Humor, Begeisterungsfähigkeit und Lebenslust, was die wärmenden Eigenschaften sowie die geselligen, kommunikativen und lebendigen Qualitäten des Sommers wiederspiegelt.

Summertime and Life is easy

Wir können uns mit dem Feuer-Elemente des Sommers verbinden, indem wir bewusst unsere sozialen Kontakte leben. Sommerparties voller Freude und Leichtigkeit sind hier das Stichwort oder auch Festivals, gemeinsame Ausflüge oder lange Abende voller anregender inspirierender Gespräche und (gemeinsamer) Musik. Wie bei jedem Element ist es wichtig auf die individuelle Balance zu achten. Wenn du also zB eher introvertiert bist oder bei dir ein Ungleichgewicht im Herz-Blut-Bereich vorliegt, dann ist es gerade im Sommer wichtig, dich im Zwischenmenschlichen und in all den Unternehmungen nicht all zu sehr zu verausgaben und auf ausreichend Me-Time zu achten.

Randbemerkung: Bei uns symbolisierte früher das alte keltische Fest Beltane das Tor vom Frühling in den Sommer und damit in eine Zeit der Leichtigkeit und Fülle. Und das wird ja in der Nacht auf den 01. Mai gefeiert, fällt also genau in die Dojo-Zeit des Vorsommers nach TCM. Spannend oder? Was, wenn jeder Tag ein kleiner Sommerurlaub sein darf, voller Spiel und Spaß – und Schokolade? Was, wenn es darum geht, die Kontrolle loszulassen, weil die Fülle des Sommers in der Entspannung und in ausgelassenem Sein liegt? 🙂

Folgende Qualitäten werden mich durch den Sommer begleiten:
Diese Punkte tracke ich nicht. Sie dienen mir einfach insgesamt als Fokus/Intention für diese Jahreszeit

  • einen „kühlen“ Kopf bewahren – mehr kühlende Lebensmittel und gleichzeitig auf meine Mitte achten – und weniger Kaffee
  • Leichtigkeit, Freude und Lebenslust kultivieren – und gleichzeitig genug Rückzugsphasen einbauen
  • laue Sommerabende auf Balkonien verbringen
  • bewegen und erden – Yoga, Spazierengehen, Schwimmen, Radfahren, Meridianmassagen, Kneipen

Reality Check-In

Bevor ich meine nächste Quartalsplanung erstelle, die für den Herbst 2024, werde ich Ende Juli hier erst nochmal Bilanz ziehen, was denn aus meinen Wünschen und Plänen für diesen Sommer geworden ist – und nach Lust und Laune werde ich vielleicht auch zwischendurch schonmal ein paar „Beweis“Fotos einfügen – stay tuned 🙂

Auswertung der Seasons-Liste Sommer am (Datum):

Zwischenstand am: 20.05.2024

⬜ 28 Punkte noch offen
✔️ 05 Punkte abgehakt – Juchuh!
➜ 0 Punkte verschoben
0 Punkte gestrichen – forget it!
💗 und das ist einfach so, für alles, was ganz besonders toll war :)))


Hast du auch Wünsche oder Pläne für den Sommer? Erzähl mir gern davon! 🙂

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Liebe Iris,

    das ist eine sehr freudige Liste, die mir beim Lesen das Herz wärmt und mich denken lässt, och ja, könntste auch mal öfter machen!
    Die gemeinsame Musik und der Baggersee haben es mir besonders angetan! Ahh, und die lauen Balkonabende 🥰!
    Bei mir ist der Mai so ein Monat mit einigen tollen Vorhaben, das macht richtig Laune.

    Ich wünsche dir viel Freude und Erfolge beim locker-leichten Ab“arbeiten“.

    Liebste Grüße,
    Silke

    1. Iris

      hey silke, danke für dein schönes feedback, hab mich total gefreut! und schön, dass der mai bei dir auch ein monat ist mit schönen vorhaben. ich werde gleich mal auf deinem blog vorbeischauen, was es bei dir so neues gibt und freue mich auch immer über deinen newsletter! den lese ich sehr gerne! bis bald, wir lesen uns! lg

Schreibe einen Kommentar