Was hat Human Design denn mit Sex zu tun?

  • Beitrags-Kommentare:Ein Kommentar
You are currently viewing Was hat Human Design denn mit Sex zu tun?

„Nobody KNOWS their sexuality. They have to EXPERIENCE it.“ (Ra Uru Hu)

Ich liebe diesen Satz von Ra Uru Hu!

Warum?

Weil er so wunderbar auf den Punkt bringt, was viele meiner Meinung nach im Human Design Universum immer noch zu sehr vernachlässigen: es geht um den KÖRPER, und NICHT um den Verstand!

Du kannst Bücher über Sex und Intimität lesen. Du kannst genau wissen wie Männlein und Weiblein an den entsprechenden Stellen aufgebaut sind und funktionieren. Du kannst genau studieren, wann du was zusammenbringen musst und wo du dich wie verhalten solltest, ABER in den Flow von richtig geilem Sex kommst du dadurch trotzdem nicht…

DAS passiert erst, wenn du deine eigenen Erfahrungen machst und zwar KÖRPERLICH.

Beim Sex gehts körperlich zur Sache… und im Human Design eben auch!

Du kannst dich Wissen aufsaugend in den Tiefen des Human Design Universums verlieren, was ok ist, denn du wirst rein theoretisch eine Menge über dich lernen.

Aber die MAGIE passiert erst, wenn du dich einlässt, wenn du dich einlässt und dein Wissen LEBST, wenn du ERFAHRUNGEN machst, wenn du anfängst zu EXPERIMENTIEREN, dich auszuprobieren, wenn du mitgehst mit dem, was da ist, wenn du die Energien deiner Chart spürst, auslebst und fließen lässt…

Human Design ist eine Einladung zum Experiment! Und zwar zum GELEBTEN Experiment! Punkt!

______________

Wie ist das bei dir? Gibt es Apekte deine Human Design Chart, die du körperlich spürst? Wenn ja, welche sind das?

Ich freu mich von deinen Erfahrungen zu hören!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar